einbuchlinginsalzgitter

Regen und Arbeit – da passt was nicht

Nicht nur, dass es heute extrem warm ist, es regent auch schon den ganzen Tag. Ich habe heute den Frühdienst in der Auskunft und bisher war die Nutzerfrequenz eher mau. Ich seh es ja ein, bei dem Wetter würde ich auch nicht auf die Straße gehen, wenn ich nicht muss. Aber wenn sich dann auch noch so gut wie alle Kollegen mit einem „schöne Feiertage und komm gut ins neue Jahr“ verabschieden, wird es hier dann doch langsam einsam.

Na gleich hab ich es geschafft. Für morgen wird mir ja immer ein voller Samstag prognostiziert, schauen wir mal… Und danach heißt es die freien Tage und die Feiertage genießen 🙂

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen

%d Bloggern gefällt das: