einbuchlinginsalzgitter

BookCrossing – Bücher reisen weltweit

Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

bookcrossing22In Erfurt hat die Erfurter Bahn, damit die Fahrt nicht langweilig wird, in diesem Januar alle Züge mit Regalen für BookCrossing ausgestattet (Link). Von BookCrossing hab ich vor einiger Zeit schon etwas gehört, mich aber nicht weiter damit beschäftigt.

Doch jetzt wollte ich wissen, wie das Ganze genau funktioniert. Also, beim BookCrossing geht es darum Bücher ‚frei zu lassen‘. Ja, man muss sich trennen können, aber ab und an hat man ja doch Platzprobleme im Bücherregal und sucht ein paar heraus, die man nicht unbedingt zu Hause haben muss.

Was ist BookCrossing nun genau: Es handelt sich dabei um eine weltweite Aktion. Bücher können an öffentlichen Orten, wie z.B. in Cafés, auf der Parkbank oder auch in Bibliotheken ausgelegt werden. Durch eine vorherige Registrierung des Buches kann man danach seinen Weg durch Deutschland und, ja wer weiß, durch die Welt beobachten. Inzwischen gibt es weltweit über 1 Million…

Ursprünglichen Post anzeigen 253 weitere Wörter

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen

%d Bloggern gefällt das: