einbuchlinginsalzgitter

Teneriffa

So, ich wollte ja eigentlich aus meinem Urlaub berichten… Wegen schlechter Internetbedingungen ging das leider nicht. Aber dafür wird der Beitrag heute umso ausführlicher 🙂

Der Urlaub war wunderbar sonnig, unser Appartement hatte einfach einen super Ausblick. Wir blickten direkt auf die gegenüberliegende Insel La Gomera und wenn die Sicht besonders gut war auch auf La Palma.

IMG_0375

Da seht ihr La Gomera. Direkt hinter uns waren die Steilküsten Los Gigantes:

DSC01465

Also rund um ein gelungener Ausblick 🙂 An Sonne hat es uns auch an keinem Tag gemangelt, es waren sicher immer um die 25 Grad und das im Schatten. So, was haben wir jetzt gemacht, wir waren natürlich im Loro Parque. Dort haben wir uns nicht nur Papageien angesehen, sondern auch Tiger, Seelöwen, Delphine, Pinguine, Orcas und und und… Es war echt toll.

DSC01600   DSC01585   IMG_0471

Dann ging es natürlich auch zum Heide, dort sind wir zwischen den einfach erstaunlichsten Krater- und Lavalandschaften gewandert.

IMG_0496  IMG_0500 IMG_0511

Außerdem sind wir auch noch durch die Mascaschlucht gewandert. Zum Teil eine ziemlich große Kletterei, denn es lagen einige sehr, sehr große Steinbrocken im Weg. Aber zum Glück lag die Schlucht im Schatten und die Rückfahrt mit dem Boot war gebucht, da konnten wir uns Zeit lassen. Wer gut zu Fuß ist, sollte sich diese Schlucht auf alle Fälle antun, vorher einfach die Rückfahrt mit dem Boot buchen oder eine geführte Wanderung machen, wo dann schon alles organisiert ist. Die Landschaft lohnt sich und wer Lust hat, kann sich am Ende auch noch im Meer abkühlen 🙂

Ein wenig Bildung gab es auch, wir haben uns die Pyramiden von Teneriffa angeschaut. Waren in Puerto de Santiago und in La Orotava. Dort hab ich es auch endlich mal geschafft eine öffentliche Bibliothek zu fotografieren 🙂 Das Gebäude ist echt schön, etwas unauffällig, aber dafür hat die Stadt ein gutes Leitsystem.

IMG_0619       IMG_0833        IMG_0834

Ein besonderes Highlight für mich war dann aber das Beobachten der Wale und Delphine. Ich hätte niemals gedacht, dass man wirklich welche sieht – vielleicht von ganz weit weg. Aber dann…

IMG_0772 IMG_0786 IMG_0811

Wir waren auf einem Katamaran unterwegs, die Delphine sind direkt unter uns durchgeschwommen. Die Wale waren manchmal fast zum anfassen nah. Nur hab ich eben mehr hingeschaut, als letztlich Fotos gemacht. Schon weil ich auf meinen Display eh nichts gesehen habe 😉 Es waren übrigens indische Grindwale und große Tümmler. Videos davon habe ich auf Instagram.

Der Urlaub war wirklich wunderschön, ich wünschte er wäre noch länger gewesen, aber das geht nun mal nicht. Es war am Ende auch wieder schön nach hause zu kommen. Denn ich finde, das ist bei jedem Urlaub so: Der Urlaub ist immer toll und einzigartig, aber auch das nach Hause kommen, ist dabei immer weder toll 🙂 Also genießt euren nächsten Urlaub und vor allem auch schon eure Planung, wo es denn nächstes Jahr hingehen könnt 😉

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Teneriffa

  1. Wale und Delfine zu erleben ist wirklich noch ganz grosses Kino! Fantastisch²

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen

%d Bloggern gefällt das: