einbuchlinginsalzgitter

Gemeinsam lesen – 4

Heute ist Dienstag, also ‚Gemeinsam lesen‘-Tag 🙂 Alle wichtigen Fakten gibt es hier. Es ist jetzt das vierte Mal, dass ich bei der Aktion teilnehme. Dieses Mal geht es um ein wirklich tolles Buch. Mich hat der von dem Buch als erstes das Cover und das Format angezogen. Aber lest selbst:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

„Sally Jones – Mord ohne Leiche“ von Jakob Wegelius

61QjD9L6P6L._SX343_BO1,204,203,200_.jpg

Sally Jones ist ein Gorilla. Sie arbeitet mit Henry Koskela (dem Chef) auf der Hudson Queen. Bis eines Tages ein Mann Namens Morro ihnen viel Geld bietet um Kisten Agiere nach Lissabon zu bringen. Beide wundern sich über diese Aufgabe, da aber die Bezahlung sehr hoch ausfällt und Geld dringend benötigt wird, nehmen sie das Angebot an. Doch bei der Übergabe der Kisten geht etwas schief und die Hudson Queen sinkt. Bei ihrer Rückkehr in Lissabon treffen Sally und der Chief überraschend schnell wieder auf Morro. Der Chief ist wütend und beide geraten in einen Streit, bei dem Morro ins Wasser fällt. Kurz darauf wird der Chief wegen Mordes verhaftet.

Bin jetzt auf S. 74 – und gespannt auf die nächsten über 500 😀

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Zwei Nächte und zwei Tage lag ich versteckt im Rettungsboot.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wie schon erwähnt hat mich in dem Fall das Cover als erstes angezogen und danach die Form des Buches. Es ist eher so quadratisch praktisch gut 🙂 Jedes Kapitel wird mit einem schönen Bild eingeleitet. Bis jetzt liest es sich einfach so weg und ich bin sehr gespannt, wie sich Sally so schlägt und ihren Freund den Chief aus seiner misslichen Lage befreit.

Es gibt auch noch einen ersten Teil „Sally Jones – eine Weltreise in Bildern“. Doch man kann dieses Buch völlig unabhängig von dem ersten Buch lesen.

4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?

Hmm, ja schon ein wenig. Bin insgesamt nicht so der Typ, der jedem Star hinterher rennt. Aber mal die Chance auf ein Autogramm und/oder in Foto von einem meiner Lieblingsautoren, das wäre für mich schon super 🙂

Das letzte Autogramm hab ich allerdings für meine Eltern besorgt.

Wie ist das denn bei euch? Habt ihr viele Autogramme von Autoren?

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Gemeinsam lesen – 4

  1. Ich gehe gern und oft zu Lesungen, da hole ich mir auch meist ein Autogramm ins Buch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen

%d Bloggern gefällt das: