einbuchlinginsalzgitter

Montagsfrage: Stellenwert des Lesens

montagsfrage_banner

Heute kommt die Antwort auf die Montagsfrage mal nicht so spät – immerhin beginnt der Mittwoch ja auch mit einem M 😉 Wie es funktioniert erfahrt ihr bei Buchfresserchen – heute möchte sie wissen:

Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?

Ich bin Bibliothekarin und ehemals Buchhändlerin – ich müsste jetzt also wohl sagen es ist DAS Hobby. Aber nein, so ganz stimmt das nicht. Seit einigen Jahren hat sich bei mir das Häkeln und Stricken auch zu einem ziemlichen Hobby entwickelt. Da muss ab und an das Lesen auch zurück stecken. Vor allem jetzt in der Weihnachtszeit, denn es müssen ja alle Geschenke fertig werden.

Außerdem bin ich auch Fan diverser Serien/Filme – die muss ich dann auch mal abends auf der Couch sehen, bzw. dafür ins Kino gehen. Dabei lesen geht nun wirklich schlecht (Häkeln und Stricken klappt da schon eher).

Trotzdem ist das Lesen immer noch eines meiner liebsten Hobbys, welches ich auch versuche an die Kinder in der Familie (und natürlich auch auf Arbeit) weiter zu geben. Nichts ist schöner, als wenn ich endlich ein lang ersehntes Buch in der Hand habe und die ersten Zeilen lesen kann. Überall zieht es mich in Bauchläden, ich könnte ja auch was Neues entdecken und das passiert auch oft genug.

Viele Bücher schaffe ich trotz weitere Hobbys noch in einem Jahr zu lesen – dieses Jahr stehe ich bei 39 Büchern und Graphic Novels/Comics (wenn ich nichts vergessen habe mitzuzählen). Das ist schon kein schlechter Schnitt, wie ich finde 🙂

Das Lesen ist nicht mehr DAS Hobby, aber es hat immer noch einen sehr, sehr großen Stellenwert in meinem Leben. Und wie ist das bei euch? Nur lesen oder gibt es doch noch Hobbys, die wichtiger sind?

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

8 Gedanken zu „Montagsfrage: Stellenwert des Lesens

  1. Bei mir schwankt das oft. Mal ist lesen eine zeitlang DAS Hobby- und dann gibt’s auch wieder Zeiten, wo andere Dinge wichtiger sind 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Stricken und häkeln mag ich auch sehr. Dazu hätte ich momentan auch mal wieder so richtig Lust. Aber irgendwie fehlt gerade die Zeit. Und immer wenn ich mich zwischen Buch und der Handarbeit entscheiden muss, fällt die Wahl momentan aufs Lesen. Das wird sich aber sicher auch mal wieder ändern. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. In Handarbeit bin ich leider grottenschlecht. Sofern man es überhaupt als Hobby bezeichnen kann, liebe ich es, mit meinem Hund rauszugehen. Dabei kann ich wunderbar entspannen.
    Ansonsten hat sich seit zwei Jahren das Schreiben immer mehr als Leidenschaft entwickelt. Da ich aber finde, dass ein Autor nur dann gut sein kann, wenn er viel liest, gehört Schreiben und Lesen für mich unmittelbar zusammen 🙂

    Liebe Grüße

    Nicole

    Gefällt 1 Person

    • Würde Hund und spazieren gehen auch nicht wirklich als Hobby bezeichnen. Aber manchmal ist das in dem Moment einfach wichtiger – entweder für dich, sicher meistens für den Hund 😉 oder gleich für euch beide 😀
      Aber wenn ich mir deinen Blog ansehe, würde ich sagen, Lesen ist bei die auf alle Fälle ein wichtiges Hobby und Schreiben ja schon fast ne sowas wie eine Berufung 😉
      Viele liebe Grüße zurück

      Gefällt 1 Person

  4. Ich sollte mal zählen, wieviele Bücher ich dieses Jahr gelesen habe 🙂 Lesen ist wichtig und durch den Blog lese ich bewusster. Aber andere Hobbys wie die Kunst oder Fernsehen sind auch wichtig. Ich liebe es, im Internet zu stöbern oder Videos zu gucken!

    Hier ist meine Antwort: https://evyswunderkiste.blogspot.de/2016/12/montagsfrage-stellenwert-des-lesens.html

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog über (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen

%d Bloggern gefällt das: