einbuchlinginsalzgitter

Archiv für das Schlagwort “Comic”

Sherlock-Comic

Heute ist mein Comic-Samstag, zumindest werde ich versuchen in Zukunft samstags mich hier über Comics auszulassen. Vor allem will ich natürlich vorstellen, welche ich bisher gelesen habe und welche mich besonders beeindruckt haben. Dabei soll es natürlich nicht nur um Comics gehen, sondern auch um Graphic-Novels.

Zu Sherlock Holmes gibt es ja die verschiedensten Adaptionen – egal ob Buch oder Film. Vor kurzem hat mir meine Mitbewohnerin folgenden Titel in die Hand gedrückt:

Sherlock comic

Ein Sherlock-Holmes-Comic? Da war ich natürlich sofort Feuer und Flamme. Die Woche hab ich es dann endlich mal geschafft: gemütlich auf dem Balkon habe ich den Comic praktisch verschlungen. Das Cover verrät es sicher schon, hierbei handelt es sich nicht um einen typischen Sherlock-Holmes-Comic und dem folgenden Satz, von der Titelseite sollte man in jedem Fall beachten:

Sehr frei inspiriert durch Figuren von Sir Arthur Conan Doyle.

Denn hier trifft man auf doch sehr andere Holmes und Watson Figuren. Der Comic ist sehr farbenfroh gestaltet. Das ist mir gleich als erstes aufgefallen, denn sonst werden die Geschichten von Sherlock Holmes ja doch eher etwas düsterer dargestellt.

Ich hab mit Band zwei angefangen: „Sherlock Holmes und der Club der tödlichen Sportarten“. In diesem Band muss Sherlock mal wieder mehrere geheimnisvolle Fälle lösen. doch leider scheint er am Anfang doch sehr auf dem Schlauch zu stehen. Denn ihm will einfach keine Lösung einfallen. Ein Fall führt sie dabei in den „Club der tödlichen Sportarten“. Schon der Name des Clubs klingt skurrile und genau das ist er auch, was Lestrade am eigenen Leib erfahren darf. Erst am Ende macht es auch endlich bei Sherlock klick und er erläutert voller Inbrunst die Lösung jedes Falles.

Die Kriminalfälle sind sehr gut durchdacht und fügen sich wunderbar ineinander. Doch mein eigentliches Highlight an diesem Comic, und sicher auch der ganzen Reihe, ist der Spaß am Lesen. In dem Band ist sich auch ein Sherlock Holmes nicht zu schade Witz und Humor an den Tag zu legen. Ohne dass dabei alles in Klamauk endet. Ich habe wirklich mehr als einmal gelacht und freue mich jetzt schon sehr auf Band drei und vier 🙂 Für mich und meine Mitbewohnerin war dieser Comic die Entdeckung im Juni.

Jetzt warten auf mich noch Band 3 und 4:

Sherlock Holmes Band 3und4

Kennt denn jemand diese Comics? Hat jemand noch einen anderen Tipp für eine Gute Sherlock Adaption – egal ob Buch, Comic oder auch Film? Natürlich kenne ich die BBC Verfilmungen 😉

Advertisements

Wie man Schwedenkrimis richtig schreibt

Genau diese Frage beantwortet Henrik Lange in seinem Buch. Und wenn man alle Regeln beachtet schreibt man nicht irgendeinen Krimi – sondern den Schwedenkrimi des Jahrhunderts!

fullsizerender

Das Titelbild verrät es schon, das Thema wird nicht ganz so ernst behandelt 😉 Mit seinen Comiczeichnungen führt Henrik Lange durch das Buch und zeigt beispielhaft auf was es alles ankommt, dass der neuste Schwedenkrimi auch wirklich bei der Leserschaft ankommt. Es brauch natürlich gleich einen Mord, einen Ermittler, der doch ziemlich verkorkst ist und viele Hinweise.

Ich selber bin ein großer Krimifan und liebe auch die schwedischen Krimis. Henrik Lange muss ich für dieses Buch ein großes Kompliment machen, denn es fasst tatsächlich alle Dinge zusammen, die in schwedischen Krimis vorkommen. Dort bin ich immer begeistert, bei Herrn Lange musste ich über die vielen Klischees lachen. Doch genau diese entdecke ich nicht nur bei den schwedischen Krimis – nein auch Stephan Ludwig hat mit seinem Zorn genau so einen Kommissar erschaffen! Großartig.

Das Buch eignet sich für jeden Krimiliebhaber – entweder als Geschenk oder doch gleich zum selber kaufen. Ob man damit tatsächlich den Krimi des Jahrhunderts schrieben kann… Also ich könnte es wohl nicht, da fehlen mir dann doch noch ein zwei Ideen und die schriftstellerische Raffinesse 😉 Aber sollte es jemand versuchen und es ihm/ihr gelingen – ich lese sehr gern das Ergebnis 😀

 

 

Beitragsnavigation

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen