einbuchlinginsalzgitter

Archiv für das Schlagwort “erstes Lese-Halbjahr”

Montagsfrage – Lese-Highlights

montagsfrage_banner

Heute schaffe ich es doch tatsächlich, die Montagsfrage am Montag zu beantworten. Diesen Montag geht es bei Buchfresserchen um Lese-Highlights:

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei,

welche Bücher sind bislang eure Buchhighlights?

Meine Lese-Jahr war bisher noch nicht wirklich das Highlight. In den ersten Monaten bin ich nicht sehr viel zum Lesen gekommen. Was ich bisher geschafft habe, das könnt ihr in meiner Leseliste 2017 nachlesen.

Ein Buchhighlight war auf alle Fälle Horst Evers  „Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“. Bei keinem anderen Buch habe ich dieses Jahr so viel gelacht.

Eine weitere Entdeckung waren für mich die Sherlock-Holmes-Comics „Baker Street“. Die lustigsten Sherlock Comics, die ich jemals gelesen habe 🙂 Einen Beitrag gab es von mir letzten Samstag.

Ich merke, ich brauche dieses Jahr wohl vor allem etwas zum Lachen. Ich hoffe sehr, das 2. Lesehalbjahr verläuft um einiges besser dieses Jahr. Die letzten Tage habe ich mich auf alle Fälle sehr bemüht mehr voran zu kommen 😉

Was ist denn euer bisheriges Lieblingsbuch?

 

Advertisements

Beitragsnavigation

Lesen in Leipzig

Buchiges und mehr

Fiktion fetzt.

Ein Blog rund um (gute) Geschichten.

lebensseiten

Zwischen Alltag und Glück

LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Organization, Planning, Food and Crafts

Bücherratten

Rezensionen über (Fantasy-)Bücher und mehr

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

xobooksheaven

We read to know we're not alone

meineliteraturwelt

Bücher und Geschichten

Schmökerstunde

Lesen ist wie atmen